Pilgertreffen, Stammtische und regelmäßige Veranstaltungen

Pilgertreffen in Berlin

Jeden 2. Freitag im Monat (außer, es wird gepilgert) öffnet die "Pilgerherberge im Alltag" ab 19:15 Uhr im Gertrudraum im St. Katharinenstift in der Greifswalder Straße 18A in 10407 Berlin ihre Pforten.
 
Initialzünderin der "Pilgerherberge im Alltag" war Gabriele Sych, die inzwischen 7000 km Pilgererfahrungen unter den Sohlen hat und ihre Pilgerarbeit in Berlin daher als "Hospitalera Voluntaria" (freiwillige Herbergs-Mitarbeiterin) versteht. Nach dem sie die Pilgerherberge im Alltag sechs Jahre organisiert hat, übergibt sie nun die Leitung. Wir danken ihr für die wertvolle Arbeit und das große Engagement.
 
Die "Pilgerherberge im Alltag" wird durch die Teilnehmer/Besucher durch Mitorganisation, Ideen, Essensangebote, Vorschläge, geistige wie praktische Angebote, Vorträge, Beratungsbeistand, Begleitung u.v.m. gestaltet.
 
Pilgerstammtisch  jeden 2. Freitag im Monat (außer wir pilgern) ab 19:15 Uhr
Anfahrt
St. Katharinenstift/Mater Dolorosa, 
Greifwalder Str. 18A
10405 Berlin
 
M4 (Hufelandstraße) zwischen S Alexanderplatz und S Greifswalder Straße,
M10 (Greifswalder/Danziger Str.),
Bus 142, 200 (Am Friedrichshain)