Brandenburger Jakobswege Bestellung Pilgerpass Europa

Bestellung Europäischer Pilgerpass

Der Pilgerpass weist dich als Pilgerin bzw. Pilger aus. Er wird unterwegs in Pilgerherbergen oder Kirchen täglich gestempelt und kann am Ziel der Reise in Santiago de Compostela im Pilgerbüro der Kathedrale vorgelegt werden. Er berechtigt in Spanien zur Unterkunft in den Pilgerherbergen, die gegen geringes Entgelt oder eine Spende genutzt werden. In Deutschland ist eine solche Regelung noch nicht überall etabliert, der Pilgerpass hilft aber (fast) immer bei der Suche von Übernachtungsmöglichkeiten und Preisverhandlungen.

 

Um die "Compostela", die Pilgerurkunde in Santiago, zu erhalten, sind für Fußpilger als Minimum die letzten 100 km vor Santiago erforderlich, für Fahrradpilger jedoch mindestens die letzten 200 km. Selbstverständlich kannst du den Pilgerpass in ganz Europa nutzen!

 

Hinweis: Da die Bearbeitung der Pilgerpassbestellungen in unserem Verein von Ehrenamtlichen vorgenommen wird, kann es zu Wartezeiten beim Versand der Pilgerpässe kommen. Bitte plane ausreichend Zeit ein. Wenn die Zeit knapp werden sollte, vermerke dein geplantes Abreisedatum bitte auf dem Bestellformular, so dass wir dir mitteilen können, ob der Pass dich noch rechtzeitig erreichen wird.

 

Bitte fülle das Bestellformular aus und überweise den Unkostenbeitrag von 8,00 €* pro Pilgerpass (Porto ist inklusive) auf unser Vereinskonto. Sobald das Geld bei uns eingegangen ist, senden wir dir den Pilgerpass per Post an die angegebene Adresse. Die Kontodaten erhältst du in der Bestätigungsmail nach Absenden der Bestellung.

 

In unserem Bestellformular ist derzeit die Bestellung von max. 5 Pilgerpässen möglich. Solltet ihr mehr Pilgerpässe benötigen, schickt uns bitte eine weitere Anforderung oder kontaktiert uns per Email unter: info@brandenburger-jakobswege.de

 

Unsere Schatzmeisterin dankt es euch, wenn ihr die Nummer des Ausweises bei der Überweisung angebt.

 

Du hast den Unkostenbeitrag für den Pilgerpass überwiesen, den Pass aber noch nicht erhalten? Bitte fülle unbedingt das Bestellformular aus, sonst können wir deine Überweisung nicht zuordnen. Wenn du den Eindruck hast, dass dein Bestellformular nicht angekommen ist, sende uns bitte eine Mail an verwaltung@brandenburger-jakobswege.de